QSC Line-Array im Einsatz bei Nature One

Weit über 100 Beats per Minute, spitze Höhen, wummernde Bässe – von 01. bis 03. August fand das diesjährige Nature One Techno-Festival auf der Raketenbasis Pydna im Hunsrück statt. Im Cocoon Club-Zelt sorgten zwei QSC WideLine-10 Line-Arrays für eine adäquate akustische Wiedergabe der elektronischen Töne.

Das Open Air Elektro-Spektakel, das dieses Jahr rund 58.000 Besucher anlockte, beherbergte vier Hauptfloors sowie 18 Clubfloors, darunter der legendäre Cocoon Club. Der Technik-Dienstleister Gahrens + Battermann zeichnete für die audiovisuelle Ausstattung mehrerer Club-Zelte verantwortlich, dessen Subunternehmer, die PMA Veranstaltungstechnik, entschied sich im Falle des Cocoon Clubs für die Lösung mit zwei QSC WideLine-10 Line-Arrays.

Die beiden Line-Arrays wurden geflogen und bestanden aus jeweils sechs WideLine-10 Modulen, die dank ihrer originalgetreuen Übertragung und der breiten Abstrahlung von 140° wie geschaffen für den Cocoon Club waren.

Leave a Reply